Ziele

ZIELE


Die von F.a S. artikulierten Aktivitäten haben folgende Ziele:
Förderung von Maßnahmen zur Reduzierung vorzeitigen Schulabbruchs, Valorisierung von Methoden zur Steigerung der emotionalen Kompetenzen der Schüler im schulischen Kontext

  • Systematisierung pädagogischen Praktiken und Instrumente aus ganz Europa, mit einer Schwerpunktsetzung auf inklusive Ansätze und multi-methodische Lernstile zur besseren Integration von Kindern mit Problemhintergrund
  • Förderung der emotionalen und sozialen Kompetenzen von Schüler in Lernumgebungen zur Aufwertung von Diversität
  • Verbesserung der Kompetenzen von Grund- und Sekundarschullehrern, um über integrative didaktische Zugänge die emotionale und soziale Entwicklung der Schüler zu fördern
  • aktive Einbeziehung der Eltern in die Maßnahmen zur Verbesserung der emotionalen Kompetenzen und sozialen Fertigkeiten ihrer Kinder
  • Förderung einer dauerhaften Plattform für kleinere Lerngruppen (peer learning) und zum gegenseitigen Austausch zwischen nationalen Schulbehörden, zur Überarbeitung gemeinsamer Politik, Maßnahmen und Praktiken im Rahmen von ET2020